GermanEnglish
 

Datenschutzerklärung

         
    Einleitung

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Sie gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu informieren, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Webseite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen, statistischen Zwecken und aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.
Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser sowie der s.g. Referrer. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Diese Daten speichern wir über einen Zeitraum von 45 Tagen.

Weitergehende personenbezogene Daten würden nur erfasst werden, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen. Dies ist aber momentan nicht der Fall.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, was uns sehr leid tun würde, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sicherheitshinweis: Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.
 
4. Cookies & Webanalyse

Cookies, andere Tracking-Technologien sowie Funktionen des Webanalysedienstes bei HostProfis ISP Telekom GmbH (Firmensitz Österreich und Deutschland) können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation. Ihre IP-Adresse wird zwar erfasst, aber umgehend pseudonymisiert, in dem nur mehr die ersten 5 Zahlen gespeichert werden. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern und diese auch jederzeit löschen. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

5. TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https, um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse.

6. Datenschutz nach Personengruppen

Zusätzliche Informationen zum Datenschutz nach betroffener Personengruppe:

6.1 Interessenten

Unter Interessenten werden alle Betroffenen, die per Marketinginformationen, Internet, Email etc. angesprochen werden oder Leistungsinformationen anfordern, erfasst. Der Zweck der Verarbeitung ist das vertiefende Informieren der Interessenten über die Leistungen, die Ennsfellner Consulting e.U. anbietet.

In der Verarbeitung werden sowohl die Kontaktdaten des Interessenten (Name, Adresse, Email, Telefonnummer) sowie der Grund des Interesses gespeichert und verarbeitet. Die Übermittlung der Daten findet nicht an unternehmensexterne Dritte statt.

Die Speicherung der Daten erfolgt max. 3 Jahre nach der letzten Kontaktaufnahme, sollte sich aus dem Interesse kein Kundenkontrakt ergeben. Im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten für Besucher werden keinerlei Methoden zur automatisierten Entscheidungsfindung / Profiling angewendet.

PDF „Zustimmungserklärung Umgang mit der Erhebung von Interessenten- und Kundendaten“

6.2 Kunden

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

• Name/Firma,
• Beruf/Berufsbezeichnung,
• Geburtsdatum,
• Firmenbuchnummer,
• Ansprechperson,
• Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden,
• Kontaktdaten (Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, etc.)
• Bankverbindungen, Kreditkartendaten,
• Bestelldaten,
• UID-Nummer,
• Kundenserviceanfragen

PDF „Zustimmungserklärung Umgang mit der Erhebung von Interessenten- und Kundendaten“

Die Daten werden freiwillig vom Kunden zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage der Einwilligung zu folgenden Zwecken:

• Betreuung des Kunden sowie
• für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis).

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an:

Ennsfellner Consulting e.U.
Dr. Ilse Andrea Ennsfellner
Koloniestrasse 19-21/2/14
A-1210 Wien
ie@ennsfellnerconsulting.eu
Tel: +43 (0)664 / 210 62 62

Die vom Kunden bereit gestellten Daten sind weiters zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Die Daten werden nach Staatsangehörigkeit des Kunden und Projekt zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und vertraglich mit dem Kunden vor Projektstart geregelt. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

Diese Verträge liegen im Unternehmen auf.

Wir setzen keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung / Profiling ein, die gegenüber dem Kunden eine rechtliche Wirkung haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

6.3 Projektpartner (sowohl EU und Ausland)

Der Datenschutz von Projekten mit einem oder mehreren Partnern wird vor einem Projektstart vertraglich festgehalten und von allen Projektpartnern unterschrieben.

Diese Verträge liegen im Unternehmen auf.

6.4 Mitarbeiter

Zum Schutz der Daten wird von jedem Mitarbeiter vor Arbeitsbeginn bei Ennsfellner Consulting e.U. eine Datenschutzerklärung und eine Verpflichtungserklärung zum Datengeheimnis und zur Wahrung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen unterschrieben.

Diese Datenschutzerklärungen liegen im Unternehmen auf.

Weiters gibt es Datenschutzrichtlinien in Bezug auf IT Systeme und deren Anwendungen. Ziel dieser Richtlinien ist es, Mindeststandards für die Nutzung und den Betrieb festzulegen, sowie die rechtskonforme Verarbeitung von personenbezogenen und vertraulichen Daten sicherzustellen.

Diese internen Datenschutzrichtlinien liegen im Unternehmen auf.

6.5 Auftragsverarbeiter

Für die Datenverarbeitung ziehen wir auch Auftragsverarbeiter heran.

Wir geben Ihre Daten an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

Steuerberater (Buchhaltung)
Rechtsanwalt (Rechtsvertretung)
Banken
IT Administrator (Technische Probleme)
Web Agentur (Email Probleme)

Ennsfellner Consulting e.U. schließt mit den Auftragsverarbeitern jeweils Vereinbarungen (Verträge) zur Wahrung des Datenschutzes ab.

Die jeweiligen Vereinbarungen mit den Auftragsverarbeitern liegen im Unternehmen auf.

7. Datenschutzorganisation

Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Anfragen und Rechte bitte an uns:
 
Geschäftsführung, Datenschutzmanagerin, IT-Verantwortliche:

Dr. Ilse Andrea Ennsfellner CMC CSE
ie@ennsfellnerconsulting.eu
Tel: +43 (0)664 / 210 62 62

Vertretung:

Hans Erich Riedl
riedl@ennsfellnerconsulting.eu
Tel: +43 (0)664 / 335 80 01

Datenschutzbehörde: https://www.dsb.gv.at/

oder schreiben Sie an:

Ennsfellner Consulting e.U.
Dr. Ilse Andrea Ennsfellner
Koloniestrasse 19-21/2/14
A-1210 Wien
Tel: +43 (0)664 / 210 62 62

8. Weiterführende Links

Link AGB
Datenschutz WKO: https://www.wko.at/datenschutz  
 
News
Vorträge
Publikationen
ISO 20700 Blog